Dillon (2017)

Dillon (2017) © MCT Agentur GmbH

Ende 2017 erschien das vierte Studioalbum der brasilianischen Sängerin Dillon. Statt purer Melancholie werden bei der Tour 2018 jedoch auch hellere Töne zu vernehmen sein.

Seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums "This Silence Kills" im Jahr 2011 gibt sich Dillon in ihren Liedern bewusst schwermütig und dunkel. Nun fällt ein jähes Licht auf die schönen Seiten des Herzens.

Leidenschaft, die Leiden schafft

Nebst einigen Stücken mit angeregter Poprhythmik ist den meisten Werken der in Deutschland ansässigen Musikerin gemeinsam, dass sie mit einem lyrischen Trauerschleier versehen auf die Schattenseite der Liebe hinabschauen.

Mit ihrem am 10. November erschienenen Album "Kind" widmet sich die 29-jährige Künstlerin nach eigenen Angaben auch den fröhlicheren Seiten des Lebens.

Im Februar und März 2018 kommt die junge Sängerin am Piano zur Präsentation ihres Albums nach Leipzig, Köln, Hamburg und München.

Dillon live 2018

Alles zum Thema:

dillon

Kommentare