U2 (live in Berlin, 2017) Fotostrecke starten

U2 (live in Berlin, 2017) © Peter H. Bauer

Bereits mit der Ankündigung des aktuellen Albums "Songs of Experience" in 2017 gaben U2 bekannt, dass sie 2018 auch nach Deutschland kommen würden. Und tatsächlich werden die Iren im Spätsommer und Herbst in Berlin, Köln und Hamburg auftreten.

U2 stehen seit rund 40 Jahren für großformatige Rock und überwältigende Bühnenshows. Jetzt machen sie da weiter, wo sie 2015 in den Arenen aufgehört haben.

Die bevorstehende "eXPERIENCE + iNNOCENCE Tour" präsentiert das neue Album "Songs of Experience", das als Pendant zum Vorgänger "Songs of Innocence" gilt. 

Das Warten hat ein Ende 

Die Fortführung der 2015er Konzertserie verspricht ein wahres Spektakel zu werden. Die Show wird unter anderem mit einer 360-Grad-Bühne, sowie modernstem Sound und innovativen Performance-Flächen erweitert.

Damit planen U2 ihre einzigartige und ausschweifende Produktion von 2015 sogar noch zu übertreffen. Fans dürfen sich also wieder auf überwältigende und eigenwillige Shows freuen. 

Alle Wege führen zu U2 

U2 bieten all denen, die sich diese Sensation nicht entgehen lassen wollen, verschiedene Möglichkeiten Tickets zu erwerben. Zum einen haben Fans die Möglichkeit, sich unter U2.com zu registrieren, um vom 18. Januar bis 20. Januar beim Subscriber Presale dabei zu sein.

Zum anderen können Fans, die "Songs of Experience" vor dem 30. November 2017 vorbestellt haben, mittels eines Codes, bereits vom 22. Januar bis 24. Januar Tickets im Retail Presale erhalten. 

Der allgemeine Vorverkauf startet am 26. Januar.

Weitere Stationen in Europa 

Die Iren lassen es sich auf ihrer "eXPERIENCE + iNNOCENCE Tour" natürlich nicht nehmen auch Dublin, der Hauptstadt ihrer irischen Heimat, einen Besuch abszustatten.

Weitere Städte, die sie im Verlauf ihrer Europatour besuchen werden, sind Paris (zwei Konzerte), Madrid, Kopenhagen, Amsterdam, Mailand (zwei Konzerte), Manchester, London und Belfast. 

U2 live 2018 

Alles zum Thema:

u2