Slowdive (live auf dem Maifeld Derby, 2017) Fotostrecke starten

Slowdive (live auf dem Maifeld Derby, 2017) © Alex Schäfer

Nach ihrem erfolgreichen Comeback im Jahr 2017 kehrt die englische Shoegaze/Dream-Pop-Band Slowdive Anfang 2018 im Rahmen von zwei Konzerten nach Deutschland zurück.

Nur die allergrößten Optimisten haben damit gerechnet, dass Slowdive im Jahr 2017 ein Album veröffentlichen würden, das an ihre stilprägenden Werke der 1990er Jahre heranreichen würden. 

Unerwartet stark

Tatsächlich erwies sich ihr selbstbetiteltes Album als exzellentes Album und erzielte bei Fans und Kritikern einen beachtlichen Erfolg – 22 Jahre nach ihrer letzten Veröffentlichung.

Da Bands aber heutzutage (anders als in den 1990ern) nicht mehr mit Platten, sondern durch Liveauftritte Geld verdienen, müssen Slowdive die Erfolgswelle ausnützen und mit dem neuen Material und den alten Klassikern auf Tour gehen.

Im Februar 2018 stehen zwei Konzerte in Köln und München an. Nimmt man die letztjährigen Konzerte als Maßstab, können sich die Fans auf einen Abend exzellenter – und gar nicht so leiser – Musik freuen.

Slowdive live 2018

Alles zum Thema:

slowdive

Kommentare