Deep Purple (live in Frankfurt) Fotostrecke starten

Deep Purple (live in Frankfurt) © Mathias Utz

Im Jahr 2017 wollten sich Deep Purple mit einer weltweiten "Long Goodbye Tour" verabschieden. Unlängst haben sie bekannt gegeben, die Tour 2018 fortzusetzen und treten dabei auch einmal in Deutschland auf, genauer gesagt im Sparkassen Park in Mönchengladbach.

Ein halbes Jahrhundert Bandgeschichte, einen Platz in der Rock and Roll Hall of Fame und Millionen verkaufter Alben: es liegt nahe, dass es den verbliebenen Mitgliedern von Deep Purple nicht leicht fällt einen Abschluss zu finden.

Zudem freuen sich ihre treuen Fans natürlich auch, die Band noch einmal live zu erleben, bevor eine lange Ära zu Ende geht.

Ist das wirklich das Ende?

Eigentlich waren die Abschiedskonzerte für 2017 vorgesehen, dennoch haben Deep Purple sich wohl entschlossen, die Tour im Sommer 2018 fortzusetzen. Nun bleibt nur noch die Frage, ob die Konzerte im nächsten Jahr wirklich ihren endgültigen Abschied bedeuten. Vielleicht überraschen sie ihre Fans noch einmal?

Jedenfalls treten Deep Purple im Juli 2018 im Sparkassen Park in Mönchengladbach auf. Mit dabei sind Axel Rudi Pell und Navarone. Der Vorverkauf startet am 17. November 2017.

Deep Purple live 2018

08.07.2018 Mönchengladbach (Sparkassenpark)

Alles zum Thema:

deep purple

Kommentare