James Blunt (live in Frankfurt 2017) Fotostrecke starten

James Blunt (live in Frankfurt 2017) © Torsten Reitz

James Blunt setzt seine "Afterlove"-Tour 2018 fort. Im Sommer kommt er für eine Handvoll Open-Air-Konzerte erneut nach Deutschland.

"If you thought 2016 was bad, I'm releasing an album in 2017", warnte James Blunt vor der Veröffentlichung von "Afterlove" selbstironisch auf Twitter.

Viele seiner Fans sahen das naturgemäß anders sorgten dafür, dass zumindest der britische Balladen-König ein ziemlich gutes Jahr hatte. Seine "Afterlove"-Tour im Herbst 2017 war so erfolgreich, dass es 2018 mit den Live-Konzerten weitergeht.

Diesmal Open-Air

2018 geht die "Afterlove"-Tour in eine neue Runde. Mindestens viermal wird James Blunt in Deutschland auftreten. Aktuell bestätigt sind Konzerte in Balingen, Bochum, Coburg und Dresden. Dass die nächste Bestätigung in Städten mit "E" und "F" im Anfangsbuchstaben sein wird, ist allerdings nur ein Gerücht.

Wer herausfinden möchte, wie wir sein Konzert in der Frankfurter Festhalle fanden, kann hier den Konzertbericht nachlesen oder einfach nur Bilder ansehen. Im Sommer 2018 gibt es dann eine neue Chance, James Blunt live zu erleben.

James Blunt live 2018

22.07.2018 in Balingen (Marktplatz)
17.08.2018 in Bochum (Zeltfestival Ruhr)
18.08.2018 in Coburg (Schlossplatz)

Alles zum Thema:

james blunt

Kommentare