Fotostrecke starten

© Trance-Music

In Breitenbach steigt dieses Jahr vom 27. bis 30. Juli erneut das legendäre Burg Herzberg Festival - Bei Deutschlands Hippie-Festival schlechthin steht das Motto Peace & Love dick unterstrichen auf der Tagesordnung steht.

Das Burg Herzberg Festival gilt nicht zu Unrecht als das Woodstock Deutschlands. Die Geschichte des Festivals reicht, mit einer nur kurz unterbrochenen Historie bis in das Jahr 1968 zurück. 

Vom 27. bis 30. Juli 2017 dient Breitenach am Herzberg wieder einmal als Pilgerstädte für Hippies und ihre Nachkommen. 

Put your Peace-Necklaces & Headbands on

Doch nicht nur Hippies sind wilkommen. Mit dem diesjährigen Motto "Fools On The Hill" ruft das Festival auf, jegliche Verrücktheiten klar sichtbar zu tragen. Denn alle werden auf dem Herzberg mit Liebe, Respekt und Frieden empfangen. 

Das Line-up lässt dieses Jahr auch keine Wünsche offen. Von Progressive Rock, Punk bis hin zu traditioneller afrikanischer Musik ist alles dabei. Auf vier Bühnen wird den Besuchern für jeden Musikgeschmack etwas geboten. 

Kunterbunte Party in Freak City

Mit von der Partie ist beispielsweise die "Godmother Of Punk" Patti Smith. Die Lyrikerin, Singer/Songwriterin sowie Punk- und Rockmusikerin wird auf der Mainstage ihre Mischung aus Poesie und Punk zelebrieren. Wer sie in den letzten Jahren erlebt hat, weiß, dass ihre Musik nichts von ihrer Kraft verloren hat.

Besondere Klangwelten gibt es bei Ian Anderson von Jethro Tull zu erleben. Mit seiner Querflöte, seinem Instrument der Wahl und seinem eklektischen Stilmix wird er Jethro Tull-Klassiker und aktuelle Songs performen.

Auch traditionell afrikanische Musik darf nicht fehlen. Die Gruppe Tinariwen, dessen Mitglieder dem Volk der Tuareg entstammen, verbinden indigene Klänge mit westlichem Rock und Pop. Kenny Wanye Shepherd bringen hingegen handfesten Bluesrock zum Mitwippen auf die Bühne.

Besonders hörenswert dürfte der Auftritt von Ryley Walker werden. Der US-Amerikaner bietet ausgedehnte instrumentale Passagen, die an Jam-Bands wie Grateful Dead erinnern und dennoch ganz eigen und vor allem nie langweilig sind.

Das vollständige Line-Up der Mainstage

Donnerstag: Klaus der Geiger / Wolf People / Pristine / Gong / Kenny Wayne Shepherd Band / Delgres 

Freitag: Jesper Munk / Tinariwen / Mike Keneally / Joanne Shaw Taylor / Bukahara / The Vintage Caravan 

Samstag: Louis On The Run / Felix Meyer / Vinicio Capossela / Jethro Tull's Ian Anderson / Irie Révoltés / Acid Arab 

Sonntag: Yvonne Mwale Quintett / Baba Zula / Meute / Ryley Walker / Patti Smith with Tony Shanahan, Jackson Smith & Seb Rochford

Rahmenprogramm

Bei so viel Musik müssen die Besucher natürlich auch einmal entspannen. Dieses Jahr gibt es – ganz nach Hippie-Tradition – Hartha-Yoga-Sessions. Tai Chi darf beim Festival natürlich auch nicht fehlen. 

Auch für die Kinder wird viel geboten. Für sie gibt es am Lesezelt beispielsweise ein Kindertheater-Programm. Außerdem gibt es das sogenannte Kinderland, das zahlreiche Akitivitäten für die kleinen Besucher bereit hält.

Burg Herzberg Festival live 2017

Alles zu den Themen:

burg herzberg festival festivals 2017

Kommentare