Helene Fischer (2017)

Helene Fischer (2017) © Kristian Schuller

Helene Fischer setzt noch einen drauf. Nach dem Riesenerfolg der letzten Stadiontour und der jetzt schon fast ausverkauften Hallentour 2017/2018 kündigt die Sängerin Stadionkonzerte im Sommer 2018 an.

Helene Fischer ist aktuell sicherlich diejenige deutsche Künstlerin, die mit den großen amerikanischen Popstars mithalten kann – nicht nur musikalisch, sondern auch hinsichtlich ihrer Liveshows.

Non-Stop

Die Hallen-Tour 2017/2018 hat noch nicht einmal begonnen und ist schon beinahe ausverkauft. Aufgrund der großen Nachfrage wird Helene Fischer im Juni und Juli 2018 auch die großen Stadion-Bühnen in Deutschlands, Österreich und der Schweiz bespielen.

Bei den Stadionshows wird wiederum die aus dem Cirque du Soleil hervorgegangene Gruppe 45 Degrees auf der Bühne stehen und die Konzerte zu einem großen Spektakel machen. 

Vorbereitung gefällig?

Außer den bekannten Hits wie "Atemlos" gibt es aber noch einen weiteren Leckerbissen, nämlich Helene Fischers neues selbstbetiteltes Album. Das erscheint am 12. Mai 2017 und gibt so den Fans die Gelegenheit die Texte bis zu den Konzerten auswendig zu lernen, damit dann fest mitgesungen werden kann. 

Im Rahmen ihrer Stadion-Tour im Juni und Juli 2018 wird Fischer 12 Mal in Deutschland, Österreich und der Schweiz auftreten. Der offizielle Vorverkauf startet am 8. Mai 2017. 

Helene Fischer live 2018 

24.06.2018 Leipzig (Red Bull Arena)
26.06.2018 Basel (St. Jakob-Park)
29.06.2018 München (Olympiastadion)
01.07.2018 Nürnberg (Stadion)
03.07.2018 Gelsenkirchen (VELTINS-Arena)
06.07.2018 Düsseldorf (ESPRIT-Arena)
08.07.2018 Berlin (Olympiastadion)
11.07.2018 Wien (Ernst-Happel-Stadion)
14.07.2018 Hamburg (Volksparkstadion)
17.07.2018 Hannover (HDI Arena)
20.07.2018 Frankfurt a.M. (Commerzbank-Arena)
22.07.2018 Stuttgart (Mercedes-Benz Arena)

Alles zum Thema:

helene fischer

Kommentare