Maximo Park (2017)

Maximo Park (2017) © Steve Gullick

Die Indie-Rocker Maximo Park haben vor wenigen Tagen ihr neues Album "Risk To Exist" veröffentlicht. Jetzt gehen sie auf Tour - und geben im Herbst auch fünf Konzerte in Deutschland.

Die Briten sind zurück: Maximo Park haben für ihr sechstes Album einige Überraschungen parat. Natürlich sind sie sich ihrem Klang relativ treu geblieben. Immer noch spielen sie groovige Songs, die aber auch für Pop- und Rock-Liebhaber zugänglich sind. 

Um auf neuen Wegen zu treten, haben sie aber mal wieder einige Grenzen überschritten. Das gesamte Album wurde in Amerika aufgenommen – und zwar live! Außerdem haben sich Maximo Park die Sängerin Mimi Parker ausgeliehen, um mit ihr für fünf Songs zusammenarbeiten.

Wir haben was zu sagen 

Die drastischste Veränderung besteht aber im Inhalt der neuen Songs. Hat die Band schon immer eine politische Haltung vertreten, so werden diesmal die ganz großen Themen angesprochen. Jeder Zuhörer ist betroffen von den zunehmenden Spannungen zwischen den Nationen der Welt.

Damit möglichst viele Menschen über den Zustand des Globus und deren Auswirkungen nachdenken, gehen Maximo Park auf Tour. Trotz der ernsten Themen verbreiten sie immer gute Laune und tanzbare Musik. Damit ihr euch schon Mal einen Eindruck vom neuen Album machen könnt, gibt es hier noch die erste Single zu hören:

Maximo Park live 2017

Alles zum Thema:

maximo park

Kommentare