British Lion (2017)

British Lion (2017) © Wizard Promotion

Für vier Konzerte kommt die Band British Lion um Iron Maiden-Bassist Steve Harris im August 2017 nach Deutschland. In Berlin, Nürnberg, Köln und Osnabrück werden sie zu sehen sein.

British Lion ist das "Solo"-Projekt von Iron Maiden-Bassisten Steve Harris. So solo ist das ganze allerdings gar nicht. Sänger Richard Taylor und Gitarrist Grahame Leslie haben Harris ein Tape zukommen lassen und Harris wollte ihnen lediglich musikalisch etwas unter die Arme greifen. Entstanden ist dabei jedoch ein gemeinsames Album unter dem Titel "British Lion".

Geteilte Meinungen

Die Kritiken zeigten gemischte Gefühle gegenüber dem Album. Auf der Seite Metacritic erreichte das Album eine Punktzahl von 56, was auf gemischte oder durschnittliche Rezensionen hinweist.

Während die Website Drowned in Sound dem Album 3 von 10 Punkten gab und die Qualität des Liederschreibens und der begleitenden Musikalität als bestenfalls mittelmäßig kritisierte, betitelte Kerrang! das Album als brilliant. Das Album bekam 4 von 5 Sternen und wurde als der Klang eines unglaublich talentierten Songwriters bezeichnet, der aus dem heraustritt, was er normalerweise tut und mit einer Gruppe exzellenter Musiker neue Klangwelten schafft.

Ob nun top oder flop muss jeder für sich selbst entscheiden. Fakt ist, dass British Lion im August wieder für vier Konzerte nach Deutschland kommen. Auf ihrer letzten Tour hatten sie mit „Spitfire“ und „Bible Black“ schon zwei weitere, neue Stücke im Programm. Dass sie im August wieder ein Stück von UFO, Harris‘ Lieblingsband, covern werden, dürfte ebenfalls sehr wahrscheinlich sein.

British Lion live 2017

Alles zum Thema:

british lion

Kommentare