Musikmesse Festival

Musikmesse Festival © Quelle: Messe Frankfurt Exhibition GmbH, Jean-Luc Valentin

Nach der Premiere im vergangenen Jahr geht das Musikmesse Festival vom 5. bis 8. April 2017 in eine neue Runde. Vier Tage lang bietet es Besuchern und Ausstellern der Musikmesse Frankfurt sowie allen Musikfans ein vielfältiges Programm.

Mit zahlreichen Konzerten an unterschiedlichen Orten sowie Musikaktionen im öffentlichen Raum trägt das Festival den Spirit der Musikmesse Frankfurt in die gesamte Stadt hinein.

Verleihung des BACKSTAGE Clubwaward

Eines der Highlights wird dieses Jahr die Verleihung des BACKSTAGE Clubawards in der Milchsackfabrik am 5. April sein, für den sich Band bei Backstage PRO im Rahmen des Votings bewerben konnten.

Der gemeinsam mit Verbänden und Vereinen sowie Musikernetzwerken entwickelte Preis zeichnet Spielstätten aus, die Künstlerinnen und Künstlern optimale Bedingungen und einen optimalen Support bieten – gewählt wird von den Musikern selbst!

Die Musiker hatten im Rahmen dieser Abstimmung selbst die Chance auf der Bühne zu stehen, denn unter den Teilnehmern der Abstimmung wurden zwei Slots verlost. So kann sich das Publikum an diesem Abend nicht nur auf eine spannende Preisverleihung, sondern auch auf zwei großartige Auftritte von Charly Bravo (München) und Lady Moustache (Frankfurt/Main) freuen.

"Erstklassiges Entertainment"

"Das Festival bringt erstklassiges Entertainment in die Stadt – und stellt gleichzeitig die Lebendigkeit der Frankfurter Musik- und Kreativszene heraus", sagt Organisator Wolfgang Weyand. "Die erstmalige Einbindung des Musikmesse Festivals in das Konzept der Musikmesse war im letzten Jahr ein Erfolg. Wir freuen uns über die Fortsetzung dieses ehrgeizigen Projekts mit über 50 Events an 30 Locations."

  • Zu den bisher bekannten Konzerthighlights von Klassik bis Punkrock zählt das Grand Finale des 7. Internationalen Deutschen Pianistenpreises, das am 5. April das offizielle Eröffnungskonzert der Musikmesse bildet.
  • Eine ungewöhnliche musikalische Begegnung erwartet die Besucher des Musikmesse Festivals am Samstag, den 8. April um 20:00 Uhr: Die Ausnahmekünstlerin Oleta Adams trifft auf die hr-Bigband unter der musikalischen Leitung von Jörg Achim Keller.
  • Der international erfolgreiche Violinist David Garrett wird im Rahmen der Musikmesse mit dem Frankfurter Musikpreis 2017 geehrt. David Garrett nimmt den Preis am 7. April in der Frankfurter Paulskirche entgegen.
  • Till Brönner überzeugt nicht nur mit seinem brillanten Trompetenspiel, sondern auch als Sänger mit einer grandiosen Band sowie als Songwriter. Fans des Multitalents erleben den unverkennbaren Brönner Sound bei seinem Konzert im Congresszentrum der Messe Frankfurt am 6. April.
  • Pietro Lombardi tritt am Samstag, 8. April, in der Jugend-Kultur-Kirche Sankt Peter mit einer einmaligen Akustikshow auf. Am gleichen Abend steht Youtube-Star Kayef auf der Bühne.
  • Der Grammy-Gewinner, Gitarrist, Songwriter und Komponist Steve Stevens lädt zu einem unvergesslichen Abend im Rahmen seiner Europatour ein: 7. April, Frankfurter Batschkapp.
  • Saxofonist Branford Marsalis und Jazz-Bariton Kurt Elling gestalten am 6. April einen besonderen Jazzabend in der Alten Oper.
  • Extrabreit treten am 6. April in Frankfurts Live-Club Das Bett auf.

Gratis Festivalticket für alle Besucher der Musikmesse

Für das Musikmesse Festival wird es ein spezielles Festivalticket geben, das vergünstigten oder sogar kostenfreien Eintritt zu den Events gewährt. Besucher der Musikmesse erhalten es gratis an den Eingängen des Messegeländes. Darüber hinaus kann es auch online auf der Website des Musikmesse Festivals für 15 EUR (zzgl. Vorverkaufsgebühren) bezogen werden.

Musikmesse Festival 2017

Kommentare