Bob Dylan (2016)

Bob Dylan (2016) © Live Nation Germany

Bob Dylan, der frischgebackene Nobelpreisträger, kommt 2017 auf Deutschlandtour. Im April 2017 wird er vier Konzerte in Hamburg, Lingen, Düsseldorf und Frankfurt spielen. Dazu kommt ein Konzert in Luxemburg.

Die endgültige Bestätigung der Deutschlandkonzerte von Bob Dylan war nur eine Formalie. Nachdem bereits Daten einer umfangreichen Europatour mit einigen signifikanten Lücken feststanden, konnte man darauf wetten, dass diese Lücken mit Deutschlandkonzerten gefüllt würden. Lediglich die Spielorte waren noch unklar.

Vier Deutschlandkonzerte

Inzwischen ist alles klar. Im April 2017 wird Bob Dylan viermal in Deutschland auftreten, und zwar in Hamburg, Lingen, Düsseldorf und Frankfurt. Damit hat Dylan es vollbracht, dass zum ersten Mal die Stadt Lingen in einem Atemzug mit den anderen drei Städten genannt wird.

Neben den Deutschlandterminen wird Dylan auch in der Rockhal in Esch (Luxemburg) auftreten. Ansonsten führt ihn seine Europatour nach Skandinavien, Großbritannien und Westeuropa. Für deutsche Zuschauer erwähnenswert sind möglicherweise auch die Konzerte in Antwerpen (24. April) und die Doppel-Shows in Amsterdam (16. & 17. April).

Bob Dylan live 2017

Alles zum Thema:

bob dylan

Kommentare