Il trovatore / Der Troubadour

Il trovatore / Der Troubadour

Sep.
15
2019
Sonntag, 15. September 2019, 19:00 Uhr
Nationaltheater Mannheim - Opernhaus, Am Goetheplatz, 68161 Mannheim

Ein gewaltiger Scheiterhaufen brennt in Azucenas Seele. Im Feuer wurde ihre Mutter als Hexe verbrannt, ins Feuer warf sie in völliger Umnachtung ihr eigenes Kleinkind, als sie sich für diese Untat rächen wollte. Was ihr blieb, war der entführte Sohn des Grafen, den sie eigentlich hatte umbringen wollen. Ihn zog sie liebevoll auf, in ihm erwuchs ihr ein Rächer für ihren Schmerz. Weder er noch sein inzwischen regierender Bruder wissen von der fatalen Verwechslung, kämpfen auf unterschiedlichen Seiten eines blutigen Bürgerkriegs. Das Drama beginnt, als sich beide in Leonora verlieben.


»Il trovatore« ist eine Oper voller düster-romantischer Szenen. Der Scheiterhaufen, das Soldatenlager, der Raub Leonoras beim Eintritt ins Kloster: Verdis Phantasie entzündete sich an solchen Bildern derartig, dass eine der bezwingendsten Opern der Musikgeschichte entstand. Regisseur Roger Vontobel wird nach der vielschichtigen »Aida« und dem kühnen »Fidelio« nun Verdis Meisterwerk in eine imaginäre Landschaft von Feuer und Eis stellen.

Dauer: 2 Stunden und 15 Minuten

Die angegebene Dauer ist lediglich ein Richtwert.

Mit freundlicher Unterstützung von Fuchs Petrolub SE und Manfred und Lilo Fuchs

English Version

A tremendous fire burns within Azucena's soul. Her mother was burned at the stake for being a witch, and in a moment of complete madness she threw her own baby into the fire to avenge this misdeed. She was left with the kidnapped child of the count, whom she had actually intended to kill. She raised him lovingly. He would grow up to avenge her grief. Neither he nor his brother, who is now the governing count, are aware of the fatal mix-up, and they fight on opposite sides of a bloody civil war. The drama begins as they both fall in love with Leonora.

»Il trovatore« is an opera rife with dark, romantic scenes. The burning stake, the military camp, Leonora's abduction as she enters the convent: Images such as these sparked Verdi's imagination to such a degree that they gave rise to one of the most compelling operas in musical history. Following his staging of the multifaceted »Aida« and the valiant »Fidelio«, director Roger Vontobel now places Verdi's masterpiece within an imaginary landscape of fire and ice.

Duration: 2 hours and 15 minutes

The duration given here is an approximation only.

Made possible with the kind support of Fuchs Petrolub SE and Manfred and Lilo Fuchs.

Werbung für Event buchen

Weitere Veranstaltungen

Weitere Events in Mannheim und Umgebung ›

Das könnte Sie auch interessieren

×