Carmen

Bild von www.eventim.de

Carmen, HAMBURG

Apr.
8
2020
Mittwoch, 8. April 2020, 19:00 Uhr
Hamburgische Staatsoper - Großes Haus, Dammtorstraße 28, 20354 HAMBURG

Verfügbare Karten und Preise für diese Veranstaltung

Kategorie / PlatzPreis (€)
1 / Sitzplatz 122,90 Bestellen
2 / Sitzplatz 109,70 Bestellen
3 / Sitzplatz 96,50 Bestellen
4 / Sitzplatz 84,40 Bestellen
5 / Sitzplatz 72,30 Bestellen
6 / Sitzplatz 58,00 Bestellen
7 / Sitzplatz 40,40 Bestellen
8 / Sitzplatz 22,90 Bestellen
9 / Sitzplatz 15,20 Bestellen
10 / Stehplatz - Hörplatz 8,60 Bestellen

Weitere Termine

5 weitere Termine von Carmen anzeigen ›

„L\'amour est un oiseau rebelle“ – „Die Liebe ist ein wilder Vogel“: In ihrer berühmten Habanera besingt Carmen die Unbeständigkeit des stärksten aller Gefühle. Sie gewinnt so das Herz des Sergeanten Don José. Hin- und hergerissen zwischen seiner Leidenschaft und seinen Pflichten als Mitglied des Militärs entscheidet er sich für Carmen und zieht mit ihr in die Berge, um bei einer Schmugglerbande zu leben. Als der Stierkämpfer Escamillo auftaucht, erweisen sich Carmens Gefühle als ebenso flüchtig, wie in ihrer Habanera beschrieben. Sie verlässt Don José, der vor Eifersucht rast - mit tödlichen Folgen.

Die Begegnung mit Carmen war auch für Georges Bizet schicksalhaft: Die Oper nach der Novelle von Prosper Mérimée stieß 1875 bei der ihrer Uraufführung an der Pariser Opéra comique auf Ablehnung. Wenige Monate später jedoch startete das Stück von Wien aus seinen Siegeszug über alle Opernbühnen rund um den Erdball. Georges Bizet indes erlebte den einzigen Welterfolg eines seiner Werke nicht mehr: Entkräftet war er kurz nach der Uraufführung mit 36 Jahren gestorben.

Inszenierung: Jens-Daniel Herzog

Bühnenbild und Kostüme: Mathis Neidhardt

Licht: Stefan Bolliger

Dramaturgie: Hans-Peter Frings, Kerstin Schüssler-Bach

Premiere am 19.01.2014


Copyright: Staatsoper Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren

×