Impressionen vom Mittwoch beim Wacken Open Air 2019 Fotostrecke starten

Impressionen vom Mittwoch beim Wacken Open Air 2019 © Andre Havergo

Auch nach der erneuten Verschiebung auf 2022 sind die Tickets für das berühmte Metal-Festival bis auf wenige Restkarten vergriffen.

Aus diesem Grund wird es 2021 keinen regulären Vorverkauf für das Wacken Open Air 2022 geben. Grund dafür ist, dass über 95% der Fans sich im Laufe des Umtauschprozesses dafür entschieden haben, ihr Ticket zu behalten.

Wenige Karten noch verfügbar 

Es sind noch wenige verbleibende Karten für das Festival vom 4. bis 6. August 2022 verfügbar. Diese werden an die auf der Warteliste stehenden Personen verlost. 

Die Warteliste für die verbleibenden Karten des W:O:A 2022 ist noch bis zum 31. Juli 2021 geöffnet und hier erreichbar.

Eine weitere Möglichkeit, ohne vorhandenes Ticket das nächste Wacken Open Air zu besuchen, bieten die offiziellen Reisepartner des Festivals, die Pakete aus An- und Abreise sowie Zutritt anbieten.

Bullhead City im September

Ein neues Eventformat, das Bullhead City findet bereits am 16., 17. und 18. September 2021 in Wacken statt.

Auf vier Bühnen werden unter anderem Blind Guardian, Nightwish und Powerwolf auftreten. Mehr Informationen finden sich hier.

Das bisherige Line-up

Judas Priest / Till Lindemann / Slipknot / Limp Bizkit / Avantasia / New Model Army / Tarja / In Extremo / Grave Digger / As I Lay Dying/ Auðn / All Hail The Yeti / Angel Witch /  Brothers of Metal / Cirith Ungol / Danko Jones / Death Angel / Death SS / Doyle / Gloryhammer / / Gwar / Lacuna Coil / Lucifer /  Nytt Land/ Orden Ogan / Phil Campbell And The Bastard Sons / Rose Tattoo / Thundermother/ Varang Nord / Voice Of Baceprot / Vomitory / Wolves In The Throne Room

Wacken Open Air 2022

Alles zum Thema:

wacken open air

Das könnte Sie auch interessieren