Chris de Burgh 2019

Chris de Burgh 2019 © Harley Moon

Der irische Sänger und Songwriter Chris de Burgh muss seine Solo-Tour erneut verlegen - diesmal auf 2022. Das bedeutet aber nicht, dass seine Fans 2021 ganz auf ihn verzichten müssen.

Das nun in "Solo Tour Sommer 2022" umbenannte Open-Air-Programm wird Chris de Burgh jetzt zwischen dem 1. Juli und 2. August durch Deutschland führen.

Eine Show wird je zwei Stunden dauern und Titel aus dem bald fünf Jahrzehnte umfassenden Repertoire wie "Lady in Red", Don't Pay the Ferryman" oder "Missing You" enthalten. Auch Kompositionen seiner neuen CD werden vertreten sein.

Trost für die Fans

Im Rahmen der Live 2021 Tour wird Chris de Burgh dennoch noch im Sommer 2021 nach Deutschland kommen und fünf pandemiegerechte Konzerte spielen.

Am 3. September erscheint außerdem sein neues Studio-Album "The Legend Of Robin Hood".

Chris de Burgh live 2022

Alles zu den Themen:

chris de burgh absagen coronakrise

Das könnte Sie auch interessieren