Amy Macdonald (live beim SWR3 New Pop Festival, 2018) Fotostrecke starten

Amy Macdonald (live beim SWR3 New Pop Festival, 2018) © Beatrix Mutschler

Amy Macdonald verschiebt ihre Tour und wird erst 2022 für fünf Konzerte nach Deutschland kommen. Statt im April und Mai 2021 wird die Sängerin dann die Shows im März 2022 spielen.

Die Tour von Amy MacDonald steht im Zeichen ihres 2020 erschienenen Albums "The Human Demands".

Das Album dreht sich dabei nicht um die 33-jährige, sondern handelt vom Älterwerden und den Geschichten aus der Perspektive ihres Umfeldes. Sie wird das neue Werk und ihre Klassiker 2022 bei fünf Deutschlandkonzerten ihren Fans präsentieren.

Erfolgsgarant "This Is The Life"

Die Karriere der Schottin zählt zu den erfolgreichsten Karrieren einer europäischen Solo-Musikerin im neuen Jahrtausend. International bekannt wurde sie mit bereits mit ihrer ersten Single "This Is The Life", die 2007 erschien. Das kurz darauf veröffentlichte Debütalbum eroberte ebenfalls die internationalen Charts und erreichte vielfache Platin-Auszeichnungen, darunter allein fünfmal in Deutschland.

Darauf folgten Alben wie "A Curious Thing" im Jahr 2010, "Life in a Beautiful Light" im Jahr 2012 und "Under Stars" im Jahr 2017, die alle die Vielfältigkeit des musikalischen Stils der Sängerin unterstreichen.

Amy Macdonald live 2022

Alles zum Thema:

amy macdonald