Mighty Oaks (2019)

Mighty Oaks (2019) © halle02

Der Titel des Festivals ist Programm: "Endlich Open-Air". Stattfinden soll die pandemiekonforme Veranstaltung vom 30. Juli bis zum 8. August, auf dem Messeplatz in Darmstadt. Dabei sind Acts wie Alice Merton, Joris und Mighty Oaks.

Insgesamt sind zehn verschiedene Acts eingeplant, ein Konzert pro Festivaltag. Eröffnet wird das "Endlich Open Air" von der Folk-Rock-Band Mighty Oaks, die erst kürzlich ihr neues Album "Mexico" herausgebracht hat.

Vielseitiges Programm

Ebenso dabei ist Pop-Sängerin Alice Merton zu hören sein, die im April ihre Single "Vertigo" veröffentlichte.

Außerdem werden Rapperin Nura, Allround-Talent Helge Schneider und Singer-Songwriter Joris in Darmstadt auftreten. Den Abschluss macht die türkische Psychedelic-Folk-Rock-Band Altın Gün, die am 8. August auftreten wird.

Pandemiegerechte Durchführung

Veranstaltet wird das Festival von 806qm, bedroomdisco und der Centralstation, drei bekannten Kulturbetriebe aus Darmstadt. Bereits im vergangenen Sommer, so die Initiatoren, konnte die Kulturszene viele Erfahrungen für die Durchführung eines solchen Projekts sammeln.

Dabei steht die Sicherheit immer an oberster Stelle. Das Festivalgelände ist in viele, mindestens 6 qm große Parzellen aufgeteilt. In diesen sollen jeweils vier Personen Platz finden. Zudem sind alle Tickets personalisiert, außerhalb der jeweiligen Parzelle gilt die Maskenpflicht.

Stand jetzt muss allerdings kein Impfnachweis oder negativer Corona-Test vorgezeigt werden, dies kann sich aber je nach Entwicklung des Pandemiegeschehens noch ändern.

Endlich Open-Air live 2021

Alles zum Thema:

open air

Das könnte Sie auch interessieren