Iggy Pop (live in Hamburg, 2016) Fotostrecke starten

Iggy Pop (live in Hamburg, 2016) © Falk Simon

Im Zuge seiner großen Europatournee, wird Punk-Legende Iggy Pop im Juni 2022 auch in vier deutschen Städten auftreten. Im Gepäck wird er dann auch sein 2019 veröffentlichtes Album "Free" haben.

Bei seiner Rückkehr nach Deutschland wird Iggy Pop 2022 dann im Stadtpark Hamburg (20.06.), in der Mitsubishi Electric Hall Düsseldorf (24.06.), in der Alten Oper Frankfurt (26.06.) sowie in der Liederhalle Stuttgart (28.06.) auf der Bühne stehen.

Der allgemeine Vorverkauf startet am Freitag, dem 18.06.2021.

Ruhigere Töne

Erst 2019 veröffentlichte der für seine dynamischen und exzessiven Auftritte bekannte Musiker das kontemplative und reflektierende Album "Free“.

Aufgrund des etwas ruhigeren Charakters des neuen Albums, wird möglicherweise auch die Tour 2022 nicht so wild werden, wie man es von Iggy Pop gewöhnt ist. Das Open Air-Konzert im Hamburg er Stadtpark ist ebenso bestuhlt wie die Hallenkonzerte in Stuttgart und Frankfurt.

Wer schon einmal die Gelegenheit hatte, den Wegbereiter des Punkrocks live zu erleben, wird aber wissen, dass es auch in diesem Kontext garantiert nicht allzu zahm zugehen wird und mit einigen Überraschungen zu rechnen ist.

Free

Klanglich hat "Free" so gut wie nichts mit seinem Vorgänger "Post Pop Depression“ zu tun, sondern schlägt eher eine jazzorientierte Richtung ein.

Das Album, das in Zusammenarbeit mit den New Yorker Künstlern Leron Thomas und Sarah Lipstate aka Noveller entstanden ist, beschreibt Iggy Pop als Album, auf dem andere Künstler für ihn sprechen, während er ihnen seine Stimme leiht.

Inhaltich befasst sich "Free" mit der Erschöpfung des Post-Tour-Lebens und wird von Iggy Pop als überaus "düsteres“ und "nachdenkliches“ Album beschrieben.

Iggy Pop live 2022

Alles zum Thema:

iggy pop

Das könnte Sie auch interessieren