Sarah Connor (live in Mannheim, 2019) Fotostrecke starten

Sarah Connor (live in Mannheim, 2019) © Kosta Jiannis

Sarah Connor hatte ihre für 2020 geplante "Herz Kraft Werke- Live Sommer"-Tournee auf den Sommer 2021 verschoben. Jetzt gab die Sängerin bekannt, dass ein Großteil der Konzerte erst 2022 stattfinden kann.

Für alle weiteren Konzerte, die noch für den Sommer 2021 geplant sind, werden demnächst Informationen veröffentlicht.

Bereits 2020 musste Sarah Connor ihre für den Sommer geplante Open-Air Tour aufgrund der Corona-Krise verschieben.

Konzerte erst im Sommer 2022

Zuletzt wurde das Live-Konzert in der OWL ARENA in Halle (Westfalen) verlegt. Es sollte eigentlich  am 4. Juli 2021 stattfinden und wurde jetzt auf den 14. August 2022 verschoben. Nun stehen noch Informationen zu den Konzerten in Rostock, Leipzig, Vechta, Müllrose und Willingen aus.

Informationen zu diesen fünf Konzerten sollen laut Sarah Connor in der kommenden Woche bekannt gegeben werden. Ihr Team stehe momentan in enger Abstimmung mit den Partnern aus den noch offenen Spielstätten.

Open-Air-Shows und Hallentour

Alle weiteren Konzerte der Open-Air-Tour sowie auch die Termine ihrer Hallentour wurden bereits auf 2022 verschoben.

Im Rahmen der Open-Air-Tour im Sommer sind davon um die 30 Konzerte betroffen. Erworbene Eintrittskarten behalten für den Ersatztermin ihre Gültigkeit.

Sarah Connor live 2022

Alles zum Thema:

sarah connor

Das könnte Sie auch interessieren