Fotostrecke starten

© Robert Eikelpoth

Wegen der aktuellen Pandemielage verschieben die Broilers alle für 2021 geplanten Konzerte auf den Sommer 2022. Aufgrund der riesigen Nachfrage setzt die Band zudem ein Zusatzkonzert in Berlin an.

Vom 11. Juni bis zum 27. August 2022 führt die Broilers Open Airs Tour die Düsseldorfer Punkband dann für 8 Konzerte quer durch Deutschland sowie am 2. September für ein Konzert nach Wien.

Alle bereits gekauften Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit, können alternativ aber auch erstattet werden.

Zusatztermin in Berlin

Für alle Fans der Broilers gibt es trotz der Verschiebung aber auch positive Neuigkeiten: Aufgrund der riesigen Nachfrage setzen die Düsseldorfer ein zweites Konzert in der Berliner Waldbühne am 5.8.2022 an.

Der Vorverkauf für das Zusatzkonzert in der Hauptstadt startet am 12.05.2021 um 11 Uhr.

In einem kürzlich veröffentlichtem Statement kündigt die Band zudem an, "allerfetteste Special Guests" mit dabei zu haben, um die Tour-Rückkehr ordentlich mit ihren Fans zu feiern.

Neues Album

Damit besagten Fans bis zum Tourbeginn nächstes Jahr nicht allzu langweilig wird, veröffentlichten die Broilers Ende April ihr 8. Studioalbum.

Das Album mit dem Titel "Puro Amor" stieg auch sogleich auf Platz 1 der deutschen Album-Charts ein und setzte sich damit gegen internationale Schwergewichte wie Greta Van Fleet, Ariana Grande und London Grammar durch.

Bis zum Tourbeginn bleibt den Fans nun immerhin auch noch genügend Zeit, die neuen Songtexte auswendig zu lernen. Unter dem Motto "Alles wird wieder OK!" und den neuen Songs im Gepäck, geht es am 11.06.2022 in Rostock dann endlich los mit der Tour.

2022 werden die Broilers dann übrigens auch bei Rock am Ring und Rock im Park zu sehen sein.

Broilers live 2022

Alles zum Thema:

broilers

Das könnte Sie auch interessieren