Rea Garvey (live in Mannheim 2018) Fotostrecke starten

Rea Garvey (live in Mannheim 2018) © Rudi Brand

Im ersten Lockdown rief Rea Garvey das erfolgreiche Streaming-Format "The Yellow Jacket Sessions" ins Leben - 2021 bringt der Ire in Form der "Yellow Jacket Summer Sessions" coronakonform auf die deutschen Open Air-Bühnen.

Angesichts der aufkommenenden Infektionsschutzmaßnahmen begann Rea Garvey im März 2020, die "Yellow Jacket Sessions" auszustrahlen.

In kleinen Runden führte er mit namhaften Gästen in podcastartigem Stil Gespräche über verschiedene Themen, erzählte Stories und machte natürlich Musik, alleine, aber auch mit seinen Gästen. Die "Yellow Jacket Sessions" waren sehr erfolgreich und begeisterten zahlreiche Zuschauer auf Youtube.

Zweite Runde

Mit den "Yellow Jacket Summer Sessions" geht das Format dieses Jahr in die zweite Runde. Unter pandemiegerechten Bedingungen tourt Rea Garvey im Spätsommer durch Deutschland, und spielt endlich wieder Konzerte vor Publikum.

Die Fans können sich auf coronakonforme Live-Auftritte des Iren freuen. Los geht es am 5. August in Nürnberg. Bis Mitte September tourt Garvey dann quer durch das Land, das eigentliche Abschlusskonzert findet aber erst im tiefsten Winter statt, genauer gesagt am 23.01.2022 in Hamburg.

Rea Garvey live 2021

Alles zum Thema:

rea garvey