Max Giesinger (2021) Fotostrecke starten

Max Giesinger (2021) © Christoph Köstlin

Trotz aller Widrigkeiten bietet der Sommer 2021 für alle Max Giesinger Fans auch Grund zur Freude. Der Wahl-Hamburger kündigt für diesen Sommer trotz Corona-Krise eine besondere Open-Air-Tournee an.

Die andauernde Corona-Pandemie hat schon einige Veranstalter und Künstler dazu gebracht, sich neue, kreative Konzepte für Konzerte zu erarbeiten.

Mit Bläsern und Streichern

Nun hat auch der deutsche Pop-Sänger Max Giesinger eine coronakonforme Open-Air-Tournee im Sommer 2021 angekündigt.

Erstmals wird es die Songs des Schwarzwälders in akustischer Form live zu hören geben. Wie schon auf seinem 2020 veröffentlichtem Akustik-Album, wird Giesingers Band auch auf der "Endlich Akustik!"-Tour Unterstützung durch Bläser und Streicher erhalten.

Coronakonforme Tour

Die unter Einhaltung geltender Abstands- und Hygieneregeln stattfindende "Endlich Akustik!" Tour, wird Giesinger von Juni bis September durch zahlreiche deutsche Städte führen. Start ist am 28. Juni in St. Wendel.

Teilweise sind die Konzerte Teil der Strandkorb Open Airs bzw. Picknick Konzerte, die im Sommer in zahlreichen deutschen Städten stattfinden. Ansonsten handelt es sich allesamt um bestuhlte Open Air-Konzerte.

Neue Hit-Single

Erst kürzlich veröffentlichte Giesinger seine aktuelle Single "Irgendwann ist jetzt", die den Auftakt zu seinem im Verlauf des Jahres erscheinenden Albums bildet.

Mit der Textzeile „Ich will nicht länger warten, dass was passiert“ liefert Giesinger zugleich auch das perfekte Motto für die anstehende Tour.

Abgesehen von der neuen Single können sich die Besucher der Tournee aber natürlich auch auf seine bekannten Hits wie "80 Millionen", "Wenn sie tanzt" oder "Auf das, was da noch kommt" freuen.

Max Giesinger live 2021

Alles zum Thema:

max giesinger

Das könnte Sie auch interessieren