Alice Merton (2021)

Alice Merton (2021) © Paper Plane Records International

Die coronakonformen Picknick-Konzerte werden im Sommer 2021 erstmals auch auf der Festwiese in Ladenburg stattfinden. Vier deutsche Top-Acts sind bereits bestätigt, darunter die Giant Rooks, Provinz und Alice Merton.

Nachdem die Picknick-Konzerte schon 2020 großen Anklang gefunden haben, kommt die innovative coronakonforme Konzertreihe ab Ende Juli 2021 nun auch auf die Festwiese nach Ladenburg.

Die Besucher können Getränke sowie Snacks selber mitbringen, es sich auf ihren Picknickdecken bequem machen und die Konzerte genießen.

Sollte eines der Konzerte nicht wie geplant stattfinden können, erhalten die Besucher 100% des Kaufpreises (inkl. Gebühren) zurück.

Die Schutzmaßnahmen

Da die Sicherheit der Besucher oberste Priorität hat, sind pro Konzertabend lediglich 1000 Besucher:innen zugelassen.

Zudem setzen die Veranstalter auf bewährte Hygienemaßnahmen aus dem letzten Jahr und arbeiten im engen Kontakt mit Fachleuten und Behörden zusammen, um sich fortlaufend an die geltenden Bestimmungen und Auflagen anpassen zu können.

Für einen weiträumigen und geregelten Einlass zu Vermeidung von Schlangenbildung sowie ein kontaktloses Scannen der Tickets beim Einlass wird ebenfalls gesorgt sein.

Das bisherige Line-Up

Zu den vier bereits bestätigten Acts gehören die deutsche Popmusikerin Alice Merton (31.07), deren Hitsingle "No Roots" unlängst die 200 Millionen Marke auf Spotify geknackt hat, sowie die Indie-Rock-Band Giant Rooks (05.08), welche erst letztes Jahr ihr Debütalbum "Rookery" veröffentlichte und sich nicht nur in Deutschland einen Namen gemacht hat.

Ebenfalls auf der Festwiese auftreten werden die oberschwäbische Indie-Pop-Band Provinz (06.08.), deren Debütalbum "Wir bauten uns Amerika" (2020) auf Platz 4 der deutschen Charts landete, und zwei Tage darauf die Kinderband Deine Freunde (08.08).

Das könnte Sie auch interessieren