257ers (live auf dem Highfield, 2018) Fotostrecke starten

257ers (live auf dem Highfield, 2018) © Christian Grube

Auch die 257ers müssen ihre für 2021 geplante Tour ins nächste Jahr verschieben. Mit neuem Namen gehen die selbsternannten "Mutanten" dann im Januar 2022 auf Tour.

Die 257ers müssen die ursprünglich zum 2019 erschienenen Album "Abrakadabra" und für 2020 geplante Tour ein zweites Mal verlegen

Neuer Tour-Name

Durch die lange Zwangs-Live-Pause ist "Abrakadabra" auch nicht mehr die aktuelle Platte der 257ers, weshalb sie mit der erneuten Verschiebung kurzerhand auch den Namen der Tour änderten. Der alte Name sei einfach nicht mehr passend gewesen.

Aus der "Abrakadabra – mit Kanonen auf Spassten"-Tour 2020 bzw. 2021 wird die "Back 2 Abgehn"-Tour 2022. Nach 2 Jahren pandemiebedingter Absitenz könnt der neue Name nicht treffender sein, denn "abgehn" ist bei den 257ers Programm. 

Alte Tickets, neue Termine

Für alle Shows konnten Ersatztermine für 2022 gefunden werden. Fans dürfen sich freuen, denn schon im Januar soll es soweit sei.

Alle bereits gekauften Tickets für 2020 und 2021 behalten für die neuen Termine der neuen Tour selbstverständlich ihre Gültigkeit. Tickets für die Konzerte sind darüber hinaus auch weiterhin an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Musikszene unterstützen

In einem Instagram-Post, in dem die beiden Rapper aus Essen die Neuigkeiten ihren Fans verkünden, appellierten sie zudem darauf, die Musik-, Veranstaltungs- und Kulturszene mit dem Kauf von Tickets zu unterstützen.

257ers live 2022

Alles zum Thema:

257ers

Das könnte Sie auch interessieren