Toto (2021) Fotostrecke starten

Toto (2021) © Alex Solca

In Folge der andauernden Corona-Pandemie haben Toto angekündigt, ihre für 2021 geplante Tour auf Juli 2022 zu verschieben. Die Band wird dann in komplett neuer Besetzung Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz spielen.

Eigentlich wollte die US-amerikanische Rockband im Sommer 2021 mit neuer Besetzung auf Welt-Tournee gehen, aber aufgrund der andauernden Corona-Pandemie sehen sich Toto gezwungen, auch die für 2021 geplanten Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz in den Juli 2022 zu verschieben.

Alle verschobenen Termine werden nachgeholt und bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Neues Line-Up

Von der früheren Besetzung Totos sind lediglich noch Gründungsmitglied Steve Lukather und Leadsänger Joseph Williams übrig geblieben.

Neu dazu gesellen sich Bassist John Pierce (Huey Lewis and The News), Schlagzeuger Robert „Sput“ Searight (Ghost-Note/Snarky Puppy, Snoop Dogg) und Keyboarder/Background-Sänger Steve Maggiora (Robert Jon & The Wreck, M. D. Heino). Auch Keyboarder Dominique „Xavier“ Taplin (Prince, Ghost-Note) und Multiinstrumentalist/Sänger Warren Ham (Ringo Starr) werden ihre Laufbahn gemeinsam mit Lukather und Williams fortsetzen.

Dies stellt somit die fünfzehnte Version der Toto-Besetzung dar, wenn man die Bandmitglieder oder Sidemen betrachtet, die hinzugekommen oder ausgestiegen sind.

Tourverschiebung auf 2022

In Hinblick auf die Gesundheit der Fans, der Band und der Crew sei die Absage der Dogge of Oz Tour allerdings eine einfache Entscheidung gewesen, so Steve Lukather.

"So sehr Joe, ich, die Band und die Crew gerne wieder aktiv wären, die Welt steuert immer noch die Herausforderungen, vor denen wir alle stehen. [...] Wir freuen uns sehr darauf, 2022 nach Übersee zu kommen. “

Toto live 2022

Alles zum Thema:

toto

Das könnte Sie auch interessieren