Guns N' Roses (live in Mannheim 2018) Fotostrecke starten

Guns N' Roses (live in Mannheim 2018) © Rudi Brand

Guns N' Roses verlegen ihre Europatour einschließlich des Konzerts in München auf 2022. Die Tour beinhaltet außerdem fünf Zusatzkonzerte - aber nicht in Deutschland oder dem deutschsprachigen Europa.

Aufgrund der andauernden europaweiten behördlichen Verordnungen müssen Guns N' Roses ihre Tour erneut verschieben.

Neue Zusatztermine

Nachdem bei der ersten Verlegung für nur acht der insgesamt 14 ursprünglich geplanten Konzerte in Europa ein Ersatztermin gefunden werden konnte, verkündete die Band nun auch fünf Zusatzkonzerte.

Diese finden in Stavanger (Norwegen), Prag, Warschau, Groningen (Niederlande) und im San Siro Stadion in Mailand statt.

Trotz dieser neuen Shows wird in Deutschland aber nur ein Konzert stattfinden, nämlich am 8. Juli 2022 im Olympiastadion in München. Es ist nicht nur das einzige Konzert der Band in Deutschland, sondern auch im gesamten deutschsprachigen Raum.

Keine großen Worte

In einem kurzen Posting auf den Social Media Kanälen der Band gaben Guns N' Roses die erneute Verlegung und die Zusatztermine bekannt.

Zusätzlich veröffentlichten sie auch Infos bezüglich eines neuen Special Guests: Niemand geringeres als Gary Clark Jr. wird neben Turbonegro die Rocker auf Tour begleiten.

Guns N' Roses 2022 live in München

Alles zum Thema:

guns n’ roses

Das könnte Sie auch interessieren