Accept (live in Frankfurt, 2017) Fotostrecke starten

Accept (live in Frankfurt, 2017) © Akis Konstantinidis

Seit Jahrzehnten zählen Accept zu den Größen des Metals. Mit ihrem aktuellen Album "Too Mean To Die" gehen sie im Januar und Februar 2022 auf große Europatour spielen auch neun Deutschlandkonzerte.

Nach längerer Pause – unter anderem durch Corona – zieht es Accept mit voller Energie und Kraft im neuen Jahr zurück auf die europäischen Bühnen.

Auf der "Too Mean Too Die"- Tour können Fans nicht Songs des gleichnamigen Albums erwarten, das in mehreren Ländern die Top 10 der Albumcharts erreichte, sondern auch die bekannten Klassiker der Band.

Auch Corona kann der sechsköpfigen Band nichts anhaben: "We are too mean to die! Unkraut vergeht nicht! Accept lassen sich nicht unterkriegen!", so Wolf Hoffmann, Gitarrist und Gründungsmitglied der Band.

Doppelter Support

Als Unterstützung haben die deutschen Metaller Phil Campbell and the Bastard Sons dabei. Rock- und Metal-Fans ist der Name mit Sicherheit vertraut, denn Phil Campbell füllte einst selbst mit Motörhead die Hallen.

Nun supportet er gemeinsam mit seinen Söhnen (den Bastard Sons) und der amerikanischen Band Flotsam & Jetsam Accept auf ihrer großen Tour 2022.

Accept live 2022

Alles zum Thema:

accept

Das könnte Sie auch interessieren