Einstürzende Neubauten (live in Hamburg, 2017) Fotostrecke starten

Einstürzende Neubauten (live in Hamburg, 2017) © Claudia Höhne

Auch die Einstürzenden Neubauten konnten ihr 40-jähriges Jubiläum nicht pünktlich feiern. Das nehmen die Industrial-Legenden erst im Herbst 2021 und Sommer 2022 in Angriff.

Im Pandemiejahr 2020 haben die Einstürzenden Neubauten ihre geplante Tour bereits auf das Frühjahr und den Herbst 2021verschieben müssen.

Die Termine im September und Oktober bleiben vorerst bestehen, die restlichen deutschen Konzerte finden aufgrund der aktuellen Lage um die Corona-Pandemie jedoch erst im Sommer 2022 statt.

Seit vier Jahrzehnten im Musikbusiness

Die 1980 in Berlin gegründete Gruppe hat sich über die Jahrzehnte ihre Zeitlosigkeit erhalten und tritt neuen musikalischen Projekten stets offen und experimentierfreudig gegenüber.

Pünktlich zu ihrem 40-jährigen Jubiläum veröffentlichte die Industrial Band 2020 ihr Studio-Album "Alles in Allem", das sich auf zehn Liedern mit dem Thema "Berlin" beschäftigt.

Shows im Herbst mit Vorsicht genießen

Falls Blixa Bargeld, N.U. Unruh, Alexander Hacke, Jochen Arbeit und Rudolf Moser ihr Jubiläumsalbum noch nicht im Herbst bei den verbliebenen Shows in Berlin und München präsentieren können, holen sie dies spätestens im Juni und Juli 2022 gemeinsam mit ihren deutschen Fans nach.

Dafür kommen die Einstürzenden Neubauten unter anderem nach Wiesbaden, Köln und Ludwigsburg.

Einstürzende Neubauten live 2021/2022

Alles zum Thema:

einstürzende neubauten

Das könnte Sie auch interessieren