Snoop Dogg 2021 Fotostrecke starten

Snoop Dogg 2021 © FKP Scorpio

Seit mittlerweile mehr als einem Vierteljahrhundert zählt Snoop Dogg zu den namhaftesten Rappern der USA. Im Frühjahr 2022 verlässt er seine Heimat für einige Wochen, um auf Tour zu gehen. Dabei macht er auch in Deutschland Halt.

Snoop Dogg kommt 2022 im Rahmen seiner "I wanna thank me"-Tour nun auch für zwei Termine nach Deutschland. Vorher waren nur Konzerte im UK, Irland und anderen Teilen Europas angekündigt.

Prominente Unterstützung

Fans haben am 23. Februar in Oberhausen und am 25. Februar in Berlin die Möglichkeit, den legendären Rapper live zu sehen.

Dieser wird jedoch nicht alleine auf der Bühne stehen, sondern gemeinsam mit Rappern wie Warren G, Versatile, Tha Dogg Pound, Obie Trice und D12 performen.

Sound der 90er Jahre 

1993 gab das Hip-Hop-Urgestein sein Debüt mit "Doggystyle" und prägte von diesem Zeitpunkt an die Jugend der 90er.

2019 veröffentlichte der US-Amerikaner bereits sein 17. Studioalbum "I wanna thank me", das der Tour ihren typisch unbescheidenen Namen gibt. Darauf sind unter anderem Rick Ross und Wiz Khalifa zu hören.

Am 30. März 2021 kündigte Snoop Dogg in den sozialen Medien seine neue Single "Roaches In My Ashtray an", die am 2. April erscheinen soll.

Snoop Dogg live 2022 

Alles zum Thema:

snoop dogg

Das könnte Sie auch interessieren