Heinz Rudolf Kunze 2020.

Heinz Rudolf Kunze 2020. © Martin Huch

Die "Der Wahrheit die Ehre"-Tour von Heinz Rudolf Kunze wird aufgrund der Corona-Situation auf 2022 verlegt. Dann will der Sänger in XXL-Bandbesetzung einen Mix aus alten Klassikern und neuen Rocksongs präsentieren.

Heinz Rudolf Kunze geht es nicht anders als unzähligen weiteren Künstlern in der Corona-Pandemie: Auch er muss seine Tour, für die so viele Tickets wie noch nie verkauft wurden, ein drittes Mal verschieben. Sein 40-jähriges Jubiläum muss ebenfalls noch ein Jahr warten.

Immer ein Ass im Ärmel

Dennoch hält der deutsche Sänger zwei kleine Trostpflaster für seine Fans bereit: Zum einen kann er die guten Nachrichten verkünden, dass für alle Tour-Stationen Nachholtermine gefunden werden konnten, für die bereits erworbene Tickets ihre Gültigkeit behalten. 

Zum anderen verrät der 64-jährige, dass er und sein Team "noch viele tolle Überraschungen zum 40-jährigen Bühnenjubiläum" in petto haben, für die die Vorbereitungen derzeit in vollem Gange sind.

Mehr Rock und Gitarren 

Die Deutschlandtour des Künstlers soll 2022 nach der langen Wartezeit umso besonderer werden: Mit Hits wie "Dein ist mein ganzes Herz", "Lola", "Finden Sie Mabel", "Aller Herren Länder" oder "Leg nicht auf" wird Kunze den Soundtrack der 80er und 90er-Jahre wiederbeleben.

Darüber hinaus wird er Songs aus seinem 2020 veröffentlichten Album "Der Wahrheit die Ehre" dabei haben. Dieses ist – ähnlich wie seine Tour – rockiger und gitarrenlastiger als je zuvor und erreichte sogar Platz 3 der deutschen Charts.

Heinz Rudolf Kunze live 2022

Alles zum Thema:

heinz rudolf kunze

Das könnte Sie auch interessieren