© Nova Rock Festival

Auch das Nova Rock Festival auf den Pannonia Fields bei Nickelsdorf nahe der ungarischen Grenze bleib von der anhaltenden Pandemiesituation leider nicht verschont: Das Festival wird 2021 nicht stattfinden. Ein neuer Versuch soll 2022 erfolgen.

Aus dem offiziellen Statement der Veranstalter des Nova Rock Festival geht deutlich hervor, dass sie  sich von der österreichischen Regierung im Stich gelassen fühlen. Sie hätten die Regierung um Auskunft gebeten, ob Großveranstaltungen im Sommer 2021 stattfinden können.

Die österreichische Regierung habe auf ihr Anliegen jedoch nicht reagiert und wolle offensichtlich den Veranstaltern die Absage überlassen. Schließlich blieb keine andere Wahl als die Absage des Nova Rock für 2021.

Keine leichte Entscheidung

"Wir müssen euch somit mitteilen, dass auch das Nova Rock Festival 2021 nicht stattfinden kann. Wir hätten uns für euch aber auch für uns nichts mehr gewünscht, als endlich wieder auf den Pannonia Fields ordentlich abrocken zu können und die Belastungen und Einschränkungen der Auswüchse der Pandemie endlich für ein paar Tage vergessen zu können", äußerte sich Ewald Tatar, Geschäftsführer des größten österreichischen Konzertveranstalters und Veranstalter des Nova Rocks, schweren Herzens.

Neuer Termin 2022

Der neue Termin für 2022 steht bereits fest: vom 9. bis 12. Juni nächsten Jahres soll das Nova Rock Festival hoffentlich wieder planmäßig seine Pforten für Fans und Besucher öffnen können.

Infos zu weiteren Planung und zur Vorgehensweise bezüglich bereits gekaufter Tickets will der Veranstalter in Kürze bekanntgeben.

 

Alles zum Thema:

nova rock

Das könnte Sie auch interessieren