Simple Minds (live in Mannheim, 2016) Fotostrecke starten

Simple Minds (live in Mannheim, 2016) © Beatrix Mutschler

Eigentlich wollten die Simple Minds schon im Frühjahr 2021 mit einer Tour ihr 40-jähriges Jubiläum feiern, aber angesichts der aktuellen Coronalage ist die Tour auf 2022 verschoben.

Bereits 2020 wollten die Simple Minds gemeinsam mit ihren deutschen Fans ihre 40-jährige Bandkarriere feiern.

Dieses Vorhaben musste aufgrund der Pandemie auf 2021 verschoben werden, doch auch in diesem Jahr steht Corona dem Jubiläum der schottischen Band im Weg. Die Konzerte der "Celebrating 40 Years of Hits"-Tour sollen nun im März 2022 stattfinden.

Zwei Geschenke vorab

Ein erstes Geschenk haben Gründungsmitglieder Jim Kerr (Gesang) und Charlie Burchill (Gitarre) ihren treuen Anhängern allerdings schon gemacht:

Im Oktober 2021 veröffentlichten die Musiker ihr 4-CD-Live-Album "Live In The City of Angels", das Songs aus vier Jahrzehnten enthält – darunter all ihre großen Hits, aber auch selten gespielte Stücke. Einen Monat später folgte ihr Best-of-Album "40: The Best Of – 1979-2019".

Auch nach 40 Jahren noch kreativ 

Ihr nächstes Projekt wird dann hoffentlicht die Welttournee sein, die die Musiker unter anderem in 15 verschiedene deutsche Städte führen wird.

Hier werden Simple Minds sicherlich alle Fan-Favoriten spielen, doch wollen Kerr und Burchill heute natürlich auch noch kreativ sein und sich immer wieder neu erfinden. Anhänger der Band können sich demnach auf ein facettenreiches Programm freuen.

Simple Minds live 2022

Alles zum Thema:

simple minds