Die Hard-Rock-Band The Dead Daisies im Jahr 2020. Fotostrecke starten

Die Hard-Rock-Band The Dead Daisies im Jahr 2020. © Wizard Promotions

Die Hard-Rock-Band The Dead Daisies verlegen ihre Tour aufgrund der Corona-Pandemie auf das Jahr 2022. Zur Überbrückung der Wartezeit können sich Fans das neue Album "Holy Grounds" anhören, das im Januar 2021 erscheint.

In Folge andauernder Corona-Beschränkungen muss die Allstar-Rock-Band The Dead Daisies ihren Tourstart auf Februar 2022 verschieben. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Neues Album im Januar 2021

2019 erlebte die Band einige personelle Veränderungen: Rock-Legende Glenn Hughes (Ex-Deep Purple) hat Sänger John Corabi und Bassist Marco Mendoza ersetzt. 

In neuer Formation starten die Dead Daisies mit neuer Musik und virtuellen Performances in das Jahr 2021. Am 22. Januar 2021 erscheint ihr neues Album "Holy Grounds", welches von Ben Grosse im La Fabrique-Studio in Südfrankreich produziert wurde.

The Dead Daisies live 2022

Alles zum Thema:

the dead daisies

Das könnte Sie auch interessieren