David Garrett (live in Mannheim 2019) Fotostrecke starten

David Garrett (live in Mannheim 2019) © Rudi Brand

Mit dem am 9. Oktober erschienen "Alive" hat David Garrett ein sehr persönliches Album geschaffen, dass seine eigenen Gefühle spiegelt und gleichzeitig den Nerv der Zeit trifft. 2022 wird er die Songs live auf deutschen Bühnen performen.

Durch seine Crossover-Stücken gelangte der schon vorher in der Klassikszene etablierte Geigenvirtuose zu Weltruhm. In über zehn Jahren begeisterte und berührte David Garrett Fans mit seinen Melodien und übertraf sich dabei immer wieder selbst. Sein 18. Album "Alive" ist eine Hymne auf das Leben und auf die Macht der Musik.

Mit insgesamt über drei Millionen verkauften Alben, 25-fach Gold- und 17-fach Platin-Auszeichnungen in Ländern wie Deutschland, Hongkong, Mexiko, Singapur, Taiwan und Brasilien sowie millionenfach verkaufter Tickets zählt David Garrett zu den größten Stars der heutigen Musikszene.

Lebendig

Im Januar 2022 kehrt David Garrett in einem ganz besonderen Setting zurück auf die Bühne: Bei monumentaler Stadium-Atmosphäre fangen die Konzerte gleichzeitig die Intimität eines Wohnzimmerkonzerts ein.

Das Programm ist beeinflusst von den Erfahrungen der Krise 2020 und überspannt das gesamte Spektrum der Emotionen, negativ ebenso wie positiv.

"'Alive' vereint ganz viele verschiedene Stimmungen und Gefühle, aber es geht in erster Linie um den Drang zu leben – dieses Bedürfnis, endlich wieder wirklich lebendig zu sein", erklärt David Garrett. "Deshalb habe ich ein Repertoire zusammengestellt, das hoffnungsvoll ist, aber auch den Schmerz der letzten Zeit reflektiert. Songs, die inspirieren – voller Energie, voller Spaß am Leben und voller Emotion. Das Programm besteht aus wunderschönen, magischen Melodien, und ich kann es wirklich kaum erwarten, 'Alive' tatsächlich live zu spielen."

Crossover vom Feinsten

Begleitet von seiner langjährigen Band, wird Garrett Rock- und Popsongs in frischen Arrangements aufführen und auch klassische Stücke neuinterpretieren.

Tief berührende Stücke wie "What a Wonderful World", "Imagine" und "Beauty and the Beast" wechseln sich mit temporeichen Songs wie Metallicas "Enter Sandman", "Paint It Black" von den Rolling Stones und Pharrell Williams‘ ansteckendem Hit "Happy" ab.

Auch Stücke zum Tanzen kommen nicht zu kurz: Mit "Hit the Road Jack", "Thriller", "Bella Ciao" und dem namensgebenden "Stayin‘ Alive" weckt der Crossover-Virtuose das Temperament des Publikums und feiert das Leben selbst.

Tickets bald erhältlich

Der Ticketverkauf für die "Alive" Tour startet am 30. Oktober ab allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Bei aller momentanen Unsicherheit, tut es gut, zu hören, was Garrett selbst über sein Comeback sagt: "Nach Regen kommt immer Sonnenschein, so ist das Leben und so empfinde ich auch, was die Musik angeht. Irgendwann wird der Tag kommen, an dem wir uns wiedersehen können. Stellt euch mal vor, wie unfassbar gut sich das anfühlen wird!"

David Garrett live 2022

Alles zum Thema:

david garrett

Das könnte Sie auch interessieren