Emil Bulls (live beim Knockdown Festival in Karlsruhe, 2018) Fotostrecke starten

Emil Bulls (live beim Knockdown Festival in Karlsruhe, 2018) © Beatrix Mutschler

Emil Bulls, deutsche Alternative-Metal-Band, verschiebt die Tour zum 25. Bandjubiläum um ein Jahr in den Herbst 2021. Die Tour wurde um zwei Konzerte erweitert.

Die Alternative-Metal-Band Emil Bulls aus München verlegt die Tour zu ihrem 25. Jubiläum in den Herbst 2021. Die "25 To Life"-Tour wurde außerdem um zwei Konzerte erweitert.Salzburg und Hannover dürfen sich am 30.09. und 04.11.2021 auf die fünf Münchner freuen. Auch für den alljährlichen "Birthday Bash" in ihrer Heimatstadt konnte ein Ersatztermin gefunden werden.

Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Großes Bedauern

In einem Facebook-Statement bedauert die Band, dass die Tour nicht wie geplant 2020 stattfinden kann: "Wir täten nichts lieber, als einfach loszufahren und 25 Jahre EMIL BULLS gebührend mit Euch zu feiern, aber uns, den Veranstaltern und den Clubs sind im Moment die Hände gebunden. Daher bleibt uns für den Moment nichts anderes übrig als unseren Geburtstag nachzufeiern und die ganze Sause um ein Jahr zu verschieben."

Im Zusammenhang mit ihrem 25. Jubiläum hat die Band einen Podcast namens "Mud, Blood and Beer" ins Leben gerufen, in dem die Mitglieder über die Bandgeschichte reden, sowie die Ups und Downs ihrer Karriere und die verrücktesten Geschichten der letzten 25 Jahre erzählen.

Ihr letztes Album "Mixtape" erschien im Mai 2019.

Emil Bulls live 2021

Alles zu den Themen:

emil bulls coronakrise

Das könnte Sie auch interessieren