The Black Crowes (2019)

The Black Crowes (2019) © Josh Cheuse

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie verschieben The Black Crowes ihre Tour auf 2021. Die Konzerte sollen Ende 2021 nachgeholt werden, zudem gibt es zwei Zusatzkonzerte. Nicht alle Konzerte können aber nachgeholt werden.

The Black Crowes wollten 2020 zum ersten Mal seit fast 20 Jahren auf Deutschlandtour gehen, um das 30-jährige Jubiläum ihres Klassikers "Shake Your Money Maker" zu feiern.

Doch aufgrund des Groß-Veranstaltungsverbots bis vorerst Ende Dezember bleibt der Band keine Wahl: die Tour muss verschoben werden. Die neuen Termine stehen schon fest.

Mehr Shows angekündigt

Im Herbst 2021 kommen die Rocker nach Deutschland. Nicht für alle der ursprünglich drei geplanten Konzerte konnte ein Ersatztermin gefunden werden. Das Konzert in München muss daher ersatzlos ausfallen.

Allerdings sind auch zwei neue Shows dazugekommen: The Black Crowes werden daher außer in Bochum und Berlin auch in Frankfurt und Hamburg auf der Bühne stehen. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Der Vorverkauf für Frankfurt und Hamburg beginnt am 18.09.2020.

The Black Crowes live 2021

Alles zu den Themen:

the black crowes coronakrise

Das könnte Sie auch interessieren