Nightwish (live in Hamburg, 2018) Fotostrecke starten

Nightwish (live in Hamburg, 2018) © Falk Simon

Die Metal-Band Nightwish verlegt aufgrund der Coronakrise ihre Europatour auf Mai 2021. Dann dürfen sich Fans in acht deutschen Städten auf Konzerte der Finnen freuen.

Durch die andauernde Coronakrise sieht sich auch die finnische Symphonic-Metal-Band Nightwish gezwungen, ihre Europatour zu verschieben. Die für Dezember 2020 geplante "Human. :||: Nature." Tour findet nun voraussichtlich im Mai 2021 statt.

Notwendiger Schritt

Neben Konzerten in Österreich, Russland und weiteren Ländern (darunter zwei ausverkauften Abenden in Amsterdam) kommen die Finnen auch für acht Konzerte nach Deutschland.

Die Verlegung bezeichnet die Band als einen notwendigen Schritt, um die Gesundheit aller Teilnehmenden sicherzustellen und das Beste aus "dieser bizarren Situation" zu holen. 

Neue Musik

Ihr neuntes Studioalbum "Human. :||: Nature." erschien am 10. April 2020. Es ist das erste Doppelalbum der Band, die zweite CD besteht jedoch komplett aus klassischer Musik. 

Der Titel des Albums entstand nachdem Songwriter, Keyboarder und Gründungsmitglied Tuomas Holopainen beim Schreiben der Texte bemerkte, dass es in den meisten Songs um die Menschheit geht und die Wörter "Human" und "Nature" häufig auftauchen.

Ein Doppelalbum wurde es angeblich nur, da das Werk eine Gesamtlänge von 82 Minuten hat und nicht auf eine CD passt.

Nightwish live 2021

Alles zum Thema:

nightwish

Das könnte Sie auch interessieren