Avril Lavigne (Pressebild, 2019) Fotostrecke starten

Avril Lavigne (Pressebild, 2019) © Trinity Music GmbH

Avril Lavigne erweitert ihre Welttournee um zwei zusätzliche Konzerte. Die kanadisch-französische Sängerin wird im März 2021 auch nach Stuttgart und Hamburg kommen.

Avril Lavigne hat für ihre aufgrund der Coronavirus-Pandemie ausgefallenen Konzerte in Köln, Berlin, Offenbach und München bereits Ersatztermine bekanntgegeben.

Neben ihren vier Deutschlandkonzerten gibt die Sängerin aufgrund großer Nachfrage zwei Zusatzshows in Deutschland bekannt. Am 6. März kommt die Sängerin nach Stuttgart und am 20. März nach Hamburg.

Avril Lavigne live 2021

Alles zu den Themen:

avril lavigne coronakrise

Das könnte Sie auch interessieren