Die Britkrauts unterstützen die Kulturbrücken Jungbusch durch ein Benefiz-Konzert

Die Britkrauts unterstützen die Kulturbrücken Jungbusch durch ein Benefiz-Konzert © Britkrauts

Am 19. Juli veranstalten die Britkrauts ein Benefiz-Konzert in den Kulturbrücken in Mannheim. Das Konzert wird als Live-Stream auf YouTube übertragen und die Zuschauer können die neue CD der Band erwerben. Der Erlös kommt den Kulturbrücken zugute.

Im Juni haben die Britkrauts ihr Debütalbum "One Of These Days" veröffentlicht, das jetzt auf bandcamp zu erwerben ist.

Die Band hat sich etwas Besonderes einfallen lassen und verbindet die Präsentation ihrer neuen Songs mit der finanziellen Unterstützung der Kulturbrücken Mannheim, die wie alle Konzertveranstaltungsorte unter der Coronavirus-Pandemie leiden.

Benefiz-Konzert

Am 19. Juli wird das Britkrauts-Konzert in den Kulturbrücken Mannheim ab 18 Uhr auf dem YouTube-Kanal "A Concert Every Day" gestreamt. Dabei wird die Band alle Songs ihres neuen Albums sowie weitere Songs spielen.

Zuschauer werden die Möglichkeit haben das neue Album als Download oder CD auf bandcamp zu erwerben. Außerdem ist es möglich eine Supportbestellung per E-Mail oder über die sozialen Netzwerke aufzugeben.

Kulturbrücken werden finanziell unterstützt

Die Kulturbrücken Jungbusch in der Böckstraße 21 haben sich in den letzten Jahren zu einem bedeutenden Veranstaltungsort in der Quadratestadt entwickelt. Momentan wirken sich die Einschränkungen aufgrund der Coronavirus-Pandemie schwerwiegend auf die Kulturbrücken aus. 

Deswegen haben die Britkrauts beschlossen, die Einnahmen aus CD- und Downloadverkäufen, die die Selbstkosten übersteigen, an die Kulturbrücken zu spenden und somit den Veranstaltungsort finanziell zu unterstützen.

Das könnte Sie auch interessieren