Tom Jones (Pressebild 2018) Fotostrecke starten

Tom Jones (Pressebild 2018) © KSK Music Open

Tom Jones sagt seine Live-Shows für 2020 ab und verschiebt seine "A Celebration"-Tour auf 2021. Fans können sich dann aber auf eine Zusatzshow in Köln freuen.

Auf der Tour "A Celebration" wollte Tom Jones 2020 die fünf überragenden Jahrzehnte feiern, in denen er mit zahlreichen Hits als Sänger großen Erfolg hatte.

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie müssen die Konzerte aber abgesagt werden. Ein Teil davon wird 2021 nachgeholt, aber die beiden Konzerte in Ulm und Lauchheim sind ersatzlos abgesagt. 

Zusatzshow in Köln

Nachgeholt werden hingegen die Konzerte in Siegen, Berlin und Kiel. Bereits erworbene Tickets für die verschobenen Shows behalten ihre Gültigkeit.

Außerdem wird Tom Jones im Juli 2021 auch im Rahmen der Konzertreihe "Weltstars auf dem Roncalliplatz" in Köln auftreten.

Damit spielt der walisische Sänger nach jetzigem Stand insgesamt vier Deutschlandkonzerte und tritt außerdem zweimal in Österreich (Wien und Graz) auf.

Tom Jones live 2021

Alles zu den Themen:

tom jones coronakrise absagen

Das könnte Sie auch interessieren