James Blunt (live in Frankfurt 2017) Fotostrecke starten

James Blunt (live in Frankfurt 2017) © Torsten Reitz

Die Coronakrise platzte mitten in James Blunts Deutschlandtour. Die Folge: Abbruch und Verschiebung auf Herbst. Aber auch diese Ersatztermine sind nicht zu halten, weshalb die Tour jetzt im Frühjahr 2021 stattfinden soll.

James Blunt war einer der ersten großen Stars, der von der Corona-Pandemie des Jahres 2020 betroffen war. Seine Deutschlandtour wurde abgesagt, aber nicht bevor der Engländer ein Konzert in der leeren Elbphilharmonie gespielt hatte.

Die zweite Verschiebung

Zunächst plante James Blunt die Tour im Herbst nachzuholen, aber das erscheint angesichts der Problematik von Großveranstaltungen während der aktuellen Pandemie nicht ratsam.

Daher wird die Tour zum zweiten Mal verschoben und soll jetzt im März und April 2021 nachgeholt werden. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

James Blunt live 2021

Alles zu den Themen:

james blunt coronakrise absagen

Das könnte Sie auch interessieren