Machine Head (2019)

Machine Head (2019) © Travis Shinn

Machine Head haben die neuen Daten für ihre Europatour bekanntgegeben, die noch im Oktober 2020 starten soll. Ursprünglich wollten die US-Amerikaner bereits ab April das Jubiläum des Debütalbums "Burn My Eyes" feiern.

Aufgrund der Ausbreitung von Covid-19 müssen Machine Head ihre gesamte Eurpoatour verschieben, die eigentlich im April, Mai und Juni diesen Jahres hätte stattfinden sollen. Allzu lang müssen sich Fans jedoch nicht gedulden, denn wie die Band nun auf Facebook bekannt gegeben hat, soll die Tour bereits ab Oktober 2020 nachgeholt werden.

Let freedom ring...

Mit der Tour feiern die Neo-Thrasher das 25-jährige Jubiläum ihres Debüt-Albums "Burn My Eyes", das Klassikerstatus genießt und dessen erste Single-Auskopllung, der Damphammer-Opener "Davidian", auch heute noch unverändert die Tanzflächen in Metal-Clubs füllt.

Die bereits erworbenen Tickets behalten für die Tour weiterhin ihre Gültigkeit. Auch die Venues werden im deutschsprachigen Raum beibehalten, lediglich die Show in Hamburg wurde in die edel-optics.de Arena verlegt.

Machine Head live 2020

Alles zu den Themen:

machine head coronakrise

Das könnte Sie auch interessieren