Queen + Adam Lambert (live in München 2017) Fotostrecke starten

Queen + Adam Lambert (live in München 2017) © Torsten Reitz

Auch Queen + Adam Lambert müssen ihre "The Rhapsody Tour" aufgrund der Corona Pandemie verschieben - und das um ein ganzes Jahr. Sie wird nun im Sommer 2021 stattfinden.

Ende Juni hätten Queen + Adam Lambert für drei Konzerte nach Deutschland kommen sollen. Die ungewisse, sich täglich verändernde und Lage rund um das Coronavirus und die dadurch einhergehenden Schutzmaßnahmen sind nun Anlass für eine Verschiebung der gesamten Tour.

Neben den Konzerten in Berlin, Köln und München wurden die restlichen Europakonzerte ebenfalls auf 2021 verschoben. Die bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit für die neuen Termine.

Geduld gefordert

Queen äußerten sich in einer Pressemitteilung mit Bedauern zur Verschieben des Konzerts. Sie merkten aber an, dass die Entscheidung angesichts der aktuellen Lage sicherlich keine Überraschung für die Fans war.

Obwohl Ticketbesitzer sich nun länger gedulden müssen bis sie Queen + Adam Lambert live sehen können, werden sie trotzdem noch in den Genuss von großen Hits wie "Don't Stop Me Now" und "Bohemian Rhapsody" kommen.

Queen + Adam Lambert live 2020

Alles zu den Themen:

queen adam lambert coronakrise absagen

Das könnte Sie auch interessieren