Nico Santos (live beim SWR3 New Pop Festival, 2018) Fotostrecke starten

Nico Santos (live beim SWR3 New Pop Festival, 2018) © Beatrix Mutschler

Wegen der Coronavirus-Epidemie wird auch die Tour von Nico Santos abgesagt und um einige Monate verschoben. Sie findet jetzt im Herbst 2020 statt.

Wegen der in vielen Bundesländern verfügten Auflagen, die Veranstaltungen mit über 1.000 Besuchern bis auf Weiteres nicht mehr gestatten, wurden alle Termine der Tour von Nico Santos, die eigentlich am 15. März hätte starten sollen, in den Herbst verlegt. 

Nico Santos äußert sich zur aktuellen Situation

Auf Instagram äußerte der Musiker großes Bedauern, aber auch Verständnis für die Entscheidung der Behörden. Das Gute daran sei, dass er seinen Fans bereits entsprechende Ersatz- und Zusatztermine für alle abgesagten Shows bekanntgeben könne.

Hier der ganze Instagram-Post von Nico Santos, der auch die Ersatz- und Zusatztermine enthält:

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Es macht mich unendlich traurig Euch sagen zu müssen, dass unsere Tour nicht wie geplant stattfinden kann. Durch die behördlichen Auflagen im Zusammenhang mit dem Coronavirus müssen leider alle Termine verschoben werden. Das ist wahnsinnig schade, aber am Ende geht die Gesundheit aller vor und wir müssen und wollen diese wichtige Entscheidung der Behörden und Ämter unterstützen. Ich habe aber auch eine gute Nachricht für Euch: Mein Team konnte für alle geplanten Shows bereits konkrete Ersatztermine im Herbst finden und es sind sogar noch weitere dazu gekommen! Eure Tickets behalten für die neuen Termine natürlich ihre Gültigkeit. Wie Ihr freuen wir uns seit Wochen und Monaten auf diese Tour. Auch wenn die Enttäuschung auch bei uns erstmal groß ist, freuen wir uns dafür auf eine grossartige Tour im Herbst mit Euch! ❤️ ____________________________ Di, 17.11.2020, Münster, Jovel Music Hall ​​(verlegt vom 20.03.20) Mi, 18.11.2020, Olpe, Stadthalle ​​​(verlegt vom 16.03.20) Fr, 20.11.2020, Rheine, Stadthalle ​​​(NEU!) Sa, 21.11.2020, Osnabrück, OsnabrückHalle ​(NEU!) Mo,23.11.2020, Frankfurt, Jahrhunderthalle ​(verlegt vom 24.03.2020) Di, 24.11.2020, Hamburg, Große Freiheit ​​(verlegt vom 21.03.2020) Fr, 27.11.2020, Bremen, Pier 2 ​​​(verlegt vom 22.03.2020) Sa, 28.11.2020, Hannover, Capitol ​​​(verlegt vom 01.04.2020) So, 29.11.2020, Berlin, Columbiahalle ​​(verlegt vom 02.04.2020) Di, 01.12.2020, München, Zenith ​​​(verlegt vom 29.03.2020) Mi, 02.12.2020, Stuttgart, Porsche Arena ​​(verlegt vom 28.03.2020) Do, 03.12.2020, Leipzig, Haus Auensee ​​(verlegt vom 31.03.2020) Fr, 04.12.2020, Schmalkalden, Sporthalle ​​(verlegt vom 27.03.2020) So, 06.12.2020, Bielefeld, Lokschuppen ​​(verlegt vom 15.03.2020) Mo, 07.12.2020, Dortmund, Warsteiner Music Hall (verlegt vom 18.03.2020) Di, 08.12.2020, Köln, Palladium ​​​(verlegt vom 17.03.2020) Mi, 09.12.2020, Mannheim, Maimarktclub ​​(verlegt vom 25.03.2020)

Ein Beitrag geteilt von Nico Santos (@nicosantosofficial) am

Mär 12, 2020 um 9:32 PDT

Nico Santos live 2020

Alles zu den Themen:

nico santos absagen

Das könnte Sie auch interessieren