Avril Lavigne (Pressebild, 2019)

Avril Lavigne (Pressebild, 2019) © Live Nation

Wegen der in ganz Europa verfügten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus sagt Avril Lavigne ihre gesamte Europatour ab. Update: Inzwischen stehen Ersatztermine fest.

Von der Verschiebung der Tour von Avril Lavigne sind auch die deutschen Konzerte am 19.03.20 in Offenbach, am 28.03.20 in Berlin, am 29.03.20 in Köln und am 30.03.20 in München betroffen, wie der Veranstalter Live Nation GSA mitteilte.

An den Ersatzterminen, welche so schnell wie möglich bekanntgegeben werden sollen, werde derzeit gearbeitet. Bereits im Vorverkauf erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Update, 20. Mai: Inzwischen stehen Ersatztermine für die Konzerte fest. Hier gibt es weitere Informationen.

Avril Lavigne wendet sich an ihre Fans

In einem Facebook-Post drückte die Sängerin ihr Bedauern über die Situation aus, betonte dabei jedoch, dass ihr Hauptanliegen die Gesundheit und Sicherheit ihrer Fans sei.

Hier der ganze Facebook-Post von Avril Lavigne:

Alles zu den Themen:

avril lavigne coronavirus absagen

Das könnte Sie auch interessieren