Andrea Bocelli (live in Stuttgart, 2019) Fotostrecke starten

Andrea Bocelli (live in Stuttgart, 2019) © Dominic Pencz

Der italienische Tenor Andrea Bocelli wird 2021 fünf Konzerte in Deutschland geben. Davor können seine Fans ihn in Österreich und der Schweiz live erleben.

Andrea Bocelli ist ein wahres Ausnahmetalent. Er weiß es sowohl als Sänger, als auch als Produzent zu glänzen. Seine Alben wurden weltweit über 85 Millionen Mal verkauft.

Renommierter Tenor

16 Studioalben, mehrere Compilation und Live-Alben, sowie zahlreiche renommierte Auszeichnungen kann der 61-jährige Italiener für sich zu verbuchen. Es ist schwer, von seiner gefühlvollen Tenorstimme nicht berührt zu werden. .

Bocelli ist jedoch kein Künstler, der sich alleine in seiner Szene verschließt. Er arbeitete schon mit Popstars wie Ariana Grande, Ed Sheeran und Dua Lipa zusammen.

Erst 2021 wieder in Deutschland

2020 gibt Bocelli leider keine Konzerte in Deutschland. Dafür tritt er im September in Zürich (Schweiz) und Klagenfurth (Österreich) auf. Tickets für diese beiden Konzerthighlights sind noch erhältlich. Deutsche Bocelli-Fans müssen aber nicht resignieren, denn 2021 kommt der Star-Tenor für gleich fünf Konzerte nach Deutschland.

Im Januar gibt er ein Konzert in der Elbphilharmonie in Hamburg. Für dieses Konzert sind allerdings nur noch teure Resttickets verfügbar. Im Mai ist Bocelli dann wieder in Deutschland anzutreffen. Musikfans in Mannheim, Leipzig, Berlin und Oberhausen haben dann die Chance, von Bocellis außergewöhnlicher Stimme verzaubert zu werden. Im November 2021 folgt dann noch eine Show in der Wiener Stadthalle.

Andrea Bocelli live 2020 

Alles zum Thema:

andrea bocelli

Das könnte Sie auch interessieren