Bon Iver (2020)

Bon Iver (2020) © Graham Tolbert & Crystal Quinn

Mit seinem neuen Album "i,i" gewappnet, kommt Bon Iver für drei Shows nach Deutschland. Neben dem Konzert in Berlin, wurden nun Auftritte in Köln und München im Herbst 2020 angekündigt. Zudem spielt er in Zürich und Wien.

Schon länger stand fest, dass Bon Iver im April ein Konzert spielen wird. Jetzt wurden weitere Shows im November in Köln und München bestätigt. Zudem kommen der US-Amerikaner nach Zürich und Wien.

Der allgemeine Vorverkauf für diese Konzerte startet am 24. Januar. Über Bon Ivers Website können ab dem 22. Januar bei einem exklusiven Vorverkauf ebenfalls Tickets erworben werden.

Mit dem Herbst kommt der Schluss

Sein neues Album "i,i" beendet als Symbol des Herbsts den Jahreszeitenzyklus, der schon als Motiv für die Voränger-Alben "For Emma, Forever Ago", "Bon Iver, Bon Iver" und "22, A Million" diente.

Um das neue Werk zu erschaffen, verbrachten Justin Vernon und seine Band sechs Wochen auf der Sonic Ranch im Westen Texas. Es ist kein Wunder, dass Vernon und Freunde in der Ruhe und Zurückgezogenheit, ein Album schreiben konnten, mit dem sie stolz auf ihre gemeinsame Zeit zurückblicken können. 

Bon Iver live 2020

Alles zum Thema:

bon iver

Das könnte Sie auch interessieren