Sting (live in Lingen, 2019) Fotostrecke starten

Sting (live in Lingen, 2019) © Andre Havergo

Da sich Stings "My Songs"-Tour bisher großem Erfolg erfreuen konnte, ist es nicht wirklich überraschend, dass sie nun erneut in die Verlängerung geht. Im Oktober wird der Engländer drei Deutschlandkonzerte und eines in der Schweiz geben.

Eigentlich ist es ja gar nicht erstaunlich, dass eine Best-of-Tour wunderbar funktioniert, wenn ein Musiker auf eine so illustre Karriere zurückblicken kann wie Sting.

Nachschlag im Herbst

Die "Sting: My Songs"-Tour war von Anfang an als Querschnitt durch das musikalische Schaffen des Grammy-Gewinners konzipiert, sowohl mit The Police als auch solo.

Bisher waren bereits zahlreiche Auftritte in Deutschland für Sommer 2020 geplant, nun werden es im Herbst noch einige mehr.

Fortsetzung folgt

Obwohl Sting bereits im Juni und Juli mehr als zehn Konzerte der "My Songs"-Tour spielen wird, sind jetzt noch neue Auftritte bestätigt worden. So wird der 68-Jährige in Oberhausen, Hamburg, Leipzig und Zürich auftreten.

Wer sich ein Best-of-Programm dieser Signifikanz nicht entgehen lassen möchte, hat nun also noch ein paar Gelegenheiten mehr. Der Vorverkauf für die Zusatztermine beginnt am 24. Januar.

Sting live 2020

Alles zum Thema:

sting

Das könnte Sie auch interessieren