Einstürzende Neubauten (live in Hamburg, 2017) Fotostrecke starten

Einstürzende Neubauten (live in Hamburg, 2017) © Claudia Höhne

Die deutsche Industrial-Band Einstürzende Neubauten feiert in Kürze ihr 40-jähriges Jubiläum. Um das zu feiern, geht die Neubauten 2020 auf Tour und präsentiert dabei auch ihr erstes Album seit langem. Update: Wegen der Coronakrise soll die Tour jetzt im Frühjahr und Herbst 2021 stattfinden.

Im Jahr 2020 werden die Einstürzenden Neubauten 40 Jahre alt. Dazu wird die deutsche Industrial-Band nicht nur auf Tour gehen, sondern auch ein neues Album veröffentlichen.

Update, 22. April: Wegen der Coronakrise soll die Tour jetzt im Frühjahr und Herbst 2021 stattfinden.

Industrial-Pioniere

Kaum eine deutsche Band schaffte es die Industrial-Szene der 80er und 90er mit ihrer dunklen Musik so zu definieren wie die Einstürzenden Neubauten.

Als Pioniere des Industrial machten sich mit Alben wie "Zeichnungen des Patienten O.T.", "½ Mensch" und "Haus der Lüge" nicht nur im deutschsprachigen Raum bekannt. Vor fast 13 Jahren veröffentlichte die Band dann ihr bisher letztes Album "Alles wieder offen".

Neues Album

Ihr erstes Album in 12 Jahren – "Lament", ihr Konzeptalbum zum 1. Weltkrieg von 2014 ausgenommen – soll den Titel "Year of the Rat" tragen in Anlehnung an das Jahr der Ratte, das laut dem chinesischen Kalender 2020 beginnt.

Ihre Tour, die den Namen ihres neuen Albums tragen wird, wird sie dabei auch durch Deutschland führen. Dabei dürfen sich Fans der Berliner Band auf Konzerte freuen, die klangliche Härte mit lyrischer Poesie verbinden.

Einstürzende Neubauten live 2020

Alles zum Thema:

einstürzende neubauten

Das könnte Sie auch interessieren