Schiller (Live in Mannheim 2016) Fotostrecke starten

Schiller (Live in Mannheim 2016) © Rudi Brand

Christopher von Deylen von Schiller geht Anfang 2020 auf Solo-Club-Tour. Die ersten Konzerttermine im Frühjahr waren schnell ausverkauft. Nun schiebt der Musiker weitere Termine später im Jahr nach.

Schiller machen Pause. In dieser Zeit ist Christopher von Deylen aber keineswegs beschäftigungslos. Das Jahr 2020 wird ganz im Zeichen seiner Solotour stehen. Bereits im September 2019 gab der Hamburger sieben Clubkonzerte bekannt. Diese waren schnell ausverkauft.

Auf Grund der guten Resonanz entschied sich der Soundtüflter 19 weitere Shows anzuberaumen. Diese führen ihn ab dem 22. Oktober 2020 quer durch die Bundesrepublik, nach Österreich und in die Schweiz.

Neue Einsichten

Was Christopher von Deylen musikalisch bieten wird, steht aktuell noch in den Sternen. Titel der Tour ist "Piano und Elektronik". Möglicherweise wird er verschiedene Stücke seines Schaffens auf dem Klavier präsentieren und dazu den ein oder anderen Sequenzersound einbauen.

Ach ja und wer Sorge hat, dass Schiller Geschichte sind, braucht sich nicht zu sorgen: Am 3. und 4. April 2020 wird die Band auf der Festung Königstein in der sächsischen Schweiz auftreten.

Christopher von Deylen live 2020

22.10.2020 - Chemnitz, Kraftverkehr
23.10.2020 - Magdeburg, Factory
25.10.2020 - Bielefeld, Lokschuppen
26.10.2020 - Hamburg, Uebel & Gefährlich
27.10.2020 - Rostock, M.A.U.- Club
28.10.2020 - Dortmund, FZW
29.10.2020 - Stuttgart, Im Wizemann
30.10.2020 - Köln, Die Kantine
01.11.2020 - Frankfurt am Main, Gibson
02.11.2020 - München, Freiheizhalle
03.11.2020 - Graz, Dom im Berg
04.11.2020 - Wien, Ottakringer Brauerei
07.11.2020 - Bremen, Modernes
08.11.2020 - Berlin, Kesselhaus
09.11.2020 - Hannover, MusikZentrum
10.11.2020 - Erlangen, E-Werk
11.11.2020 - Heidelberg, Halle02
13.11.2020 - Bern, Bierhübeli
14.11.2020 - Zürich, Komplex 457

Alles zum Thema:

schiller

Das könnte Sie auch interessieren